Mittwoch, Oktober 03, 2007

[B&B] Hilfe! Fertigkeiten!

Hi.

Nachdem ich jetzt schon mehrere Charaktere gebaut hab, werden gewisse Probleme mit den Fertigkeiten immer klarer. Ich liste dazu einmal die Standardanwendungen auf:

Nützlich

Angriff, körperlich
Angriff, Bluff
Angriff, einschüchternd
Angriff, speziell (+1 Modifikation)

Heilen: Wunden
Heilen: Reserven
Heilen: Beschränkungen

Rekrutieren (+2 Modifikation)


Das erste Problem wird schon offensichtlich. Es ist vielleicht ganz interessant mir zwei Angriffsfertigkeiten mit verschiedenen Typen zu kaufen, aber keineswegs nützlich mehr als eine Nutzfertigkeit zu haben.

Dabei macht das aber von der Vorstellung her oft am meisten Sinn. ("Mein Charakter kann etwas Alchimie und ist ein guter Hellseher.")


Das Problem setzt sich fort. Es gibt eine ganze Hand voll von Optionen für Angriffe, aber praktisch nichts für Nutzfertigkeiten. Ich kann für ein bischen Abwechslung noch eine mit Störanfällig belegen (funktioniert nicht in Konflikten) und eine mit Spontan (funktioniert besonders gut in Konflikten). Aber das wars dann.


Weiterhin ist Störanfällig gewisse Hartholzqualitäten. Denn eine halbe Steigerung für einen Punkt in einer störanfälligen Fähigkeit hat man schnell mal über.


Da besteht Änderungsbedarf. Ich überlege jetzt gewisse Tricks für Nutzfertigkeiten einzuführen. Jede Nutzfertigkeit bekommt also neben Bonuswürfel zu produzieren, einen weitere Anwendung oder ein spezielle Eigenschaft der produzierten Bonuswürfel.

Tricks können zunächst mal die drei Heilungsarten sein und Rekrutieren sein. Diese Standardanwendungen waren im ursprünglichen Plan ja auch gar nicht vorhanden. D.h. jede Fertigkeit hat einen Trick, wobei einige Tricks den Preis der Fertigkeit erhöhen.


Weiter bin ich dann allerdings noch nicht und ich steh nun etwas aufm Schlauch. Optionen für Kampffähigkeiten zu finden, war relativ simpel. Einfach in verschiedene Kampfsysteme gucken, Sachen rausgreifen und die Kolorierung abfeilen. Auf der anderen Seite aber lassen sich viele typische Nutzanwendungen (z.B. Bewegung, Informationsgewinn) nur schwer auf ein Spiel mit verteilten Erzählrechten übertragen.


Eine Sache, die ich machen könnte, ist die Optionen, die man durch Ausgeben von Verstand erhält (i.e. mehr Leute auf einmal betreffen oder für mehr als einen Wurf gelten) statt dessen zu Tricks umzumodeln. Es wurde ja schon einmal bemängelt, dass Verstand im Vergleich zu den anderen Pools weniger cool sei, insofern könnte ich den Kritikpunkt da gleich ausräumen.

Dann brauch ich aber eine neue Anwendungsmöglichkeit für Verstand.



Meine Frage wär also:

Fällt euch was an rein-mechanischen Tricks für Nutzfertigkeiten ein?

Fällt euch eine Anwendung für Verstand ein, die mehr auf einer Linie mit Schaden wiederstehen, mehr Aktionen bekommen und Würfe wiederholen liegt?

Kommentare:

Stefan / 1of3 hat gesagt…

Ha, zwei Sachen sind mir schon mal eingefallen. Dem Staubsaugen sei Dank.


Zum einen der klassische Hit Point Buff, hier in Form von einer Verlängerung der Schadensleiste von hinten. Damit kann ein echter Anführer einen Mook für sechs Erfolge kurzfristig zum Helden hochquatschen.


Zum anderen die Möglichkeit bereits angerufene Taten wieder freizuschalten. Vielleicht für meditative Fertigkeiten oder, wenn mans im Stil von Earthdawn mag, für Barden.

Hackfleischkannibale / Arne hat gesagt…

Vllt die Möglichkeit, bei einer durch Bonuswürfel unterstützten Fähigkeit pro Bonuswürfel ein Kästchen Schaden zu ignorieren? (Aufraffen (+1))

Makel abbauen wär auch noch so ne Idee, wobei das natürlich nicht einfach so gehen sollte. Vllt eine Modifikation namens Reue, die Schaden erzeugt, aber pro [Makelstufe] Erfolge einen Makel abbaut/entschärft.

Hackfleischkannibale / Arne hat gesagt…

Beim noch mal drüber nachdenken ist mir aufgefallen, dass das etwas seltsame Ergebnisse erschafft: Schaden nehme ich immer gleich viel, aber ich baue umso mehr ab, je weniger Makel ich habe. So isses vllt besser: Bei einer Probe mit mind. einem Erfolg wird ein Makel abgebaut, aber es werden [Makelstufe x 2 - (Erfolge-1)] Kästchen Schaden angerichtet - oder etwas ähnliches. Eingesetzt werden kann das erst ab einer Makelstufe von 1.

Stefan / 1of3 hat gesagt…

Muss ich mal drüber nachdenken. Makel abbauen hatte ich eigentlich nicht beabsichtigt. Die Spieler wissen ja, was sie sich aufladen. Warum sollte man das wieder loswerden?

Aber trotzdem danke. Ich hatte gestern selbst ein paar Ideen. Siehe nächster Post.