Donnerstag, Juli 19, 2007

[B&B] NSCs

Wie das ganze mit SCs aussieht, weiß ich jetzt ungefähr. Wie stehts also mit NSCs? Zunächst eignet sich der Schadensmonitor natürlich hervorragend für eine Verkürzung auf

[0][0][L][L][S][S][KO] für weniger wichtige Charaktere

und auf

[0][L][S][KO] für Schläger.

Und damit machen die verschiedenen Effekte für Fertigkeiten auch endlich Sinn. So kann man sich z.B. mit Durchschlag auf dicke Gegner und mit Blast auf Mook-Horden spezialisieren.


Taten erhalten NSCs nicht in der Form erhalten. Ich wär dann doch etwas zu faul für jeden Hanz und Franz seine Tat-o-graphie aufzuschreiben, aber die daraus resultierenden Steigerungen bzw. Charakerlevel nehm ich natürlich gerne.

Gleiches gilt für Pools. Die möcht ich auch nicht für jeden Sturmtrupper einzeln verwalten. Also für gleichartige Gegner die Pools jeweils addieren und mit - spontan entschieden - 3/4 malnehmen, um die größere Flexibilität auszugleichen.



Jetzt braucht es einen Weg, um NSCs zu rekrutieren, zu beschwören und sich aus den Rippen zu schneiden. Ich könnte mir das auch wegabstrahieren und Verbündete als Fertigkeit darstellen, aber der Plan gefällt mir weniger.

Ich hatte ursprünglich geplant, irgendeine Formel zu finden, um Erfolge aus einem Unterstützungswurf in Rekrutierte umzurechnen. Das scheint mir aber schwierig, da ein Verbündeter mit Sicherheit deutlich mächtiger ist als ein paar Bonuswürfel. (Da brauch ich keine Stochastik.)

Also mach ich daraus eine (+2)-Fertigkeitsmodifikation, die dann gerade Rekrutierungswürfe erlaubt. Diese Würfe sind dann die Standardanwendung der Fertigkeit, alles andere bekommt also 1W Abzug. Gewürfelt wird gegen die Schwelle für Unterstützungswürfe +1, um noch ein letztes Hindernis einzubauen.

Multipliziere nun die Stufe des würfelnden Charakters mit den Netto-Erfolgen. Dieses Ergebnis kann auf die Stufen der rekrutierten Schläger verteilt werden. Also-Starring-Charaktere kosten doppelt. Die Stufen der Rekrutierten dürfen nie höher sein, als die es Rekrutierenden -1.

Das ganze ist schon etwas barock, aber ich glaube soweit das beste, was ich da rauskriege.


Jetzt muss ich mir nochmal über Encounter Levels und den Erwerb neuer Taten Gedanken machen.

1 Kommentar:

Hackfleischkannibale / Arne hat gesagt…

Dazu hab ich ein paar Fragen:
1) Ein Stufe-Null-(N)SC kann also nicht rekrutieren?
Multipliziere nun die Stufe des würfelnden Charakters mit den Netto-Erfolgen
impliziert ja genau das.

2) die Regelung mit dem Erfolge minus größerer Pool = Schaden gilt noch? Dann wäre es ja zumindest zu Beginn sehr schwer, allein schon Schaden gegen 2 Schläger anzurichten, da die bei 3/3/2/2 auf Schwellen von etwa 4 kommen werden.